Schwerpunkte der internistischen Rheumatologie

Unser besonderes Interesse gilt der Erkennung und Behandlung entzündlich-rheumatischer Erkrankungen:

  • Entzündliche Gelenkerkranungen (z.B. Rheumatoide Arthritis, Psoriasisarthritis, Morbus Reiter)

  • Entzündliche Wirbelsäulenerkrankungen (M. Bechterew, Spondylarthritis)

  • Polymyalgia rheumatica

  • Kollagenosen (z.B. Lupus erythematodes, Sjögren-Syndrom)

  • Vaskulitiden (entzündliche Erkrankungen der Blutgefäße)

  • Myositiden (entzündliche Muskelerkrankungen)

  • Autoimmunerkrankungen

  • Osteoporose