Kontakt & Anfahrt      Impressum      Datenschutzerklärung

text_startseite

Osteologie

Osteologie bedeutet „Lehre von den Knochen“ und beschäftigt sich mit Knochenerkrankungen, insbesondere auch der Osteoporose. Daneben gibt es angeborene Stoffwechselerkrankungen, hormonelle Störungen des Knochenstoffwechsels und die Diagnostik und die Therapie von Knochentumoren. Osteologen sind Ärzte, denen nach dem Nachweis entsprechender Weiterbildung und Erfahrung der Titel z. B. vom Dachverband Osteologie (DVO) verliehen wird.

Mit zunehmender Lebenserwartung der Bevölkerung wird das noch junge Teilgebiet der Medizin zukünftig an Bedeutung gewinnen, da die Osteoporose als wichtigste Knochenerkrankung durch das zunehmende Alter der Menschen immer häufiger auftreten wird. Die Folgekosten der durch Osteoporose verursachten Knochenbrüche an Wirbelkörpern, Hüften, Rippen und anderen Lokalisationen sind volkswirtschaftlich extrem hoch. Die Folgen dieser Knochenbrüche können für den betroffenen zur Invalidität, Pflegebedürftigkeit, zumindest deutlicher Einschränkung seiner Lebensqualität führen. Deshalb wird es immer wichtiger die Osteopenie als Vorstufe der Osteoporose frühzeitig – sozusagen präventiv – zu erkennen und der Erkrankung Osteoporose rechtzeitig entgegen zu steuern.

Was ist Osteoporose?

Osteoporose (im Volksmund „Knochenschwund“ genannt) ist eine Stoffwechselerkrankung des Skelettes. Sie ist gekennzeichnet durch eine Verminderung an Knochenmasse und eine Verschlechterung der Knochenarchitektur. Dies führt zu einer erhöhten Knochenbrüchigkeit.

Ein erfahrenes Team

Die Rheumapraxis Hofheim ist ein anerkanntes Osteoporose-Zentrum, in der alle notwendigen Untersuchungen zur Erkennung einer Osteoporose, eines Osteoporoserisikos und zur Kontrolle einer laufenden Behandlung durchgeführt werden. Hierzu gehören neben der Knochendichtemessung mit der anerkanntesten Methode (DXA-Messung an Wirbelsäule und Schenkelhals):

  • Körperliche Untersuchung
  • Blut- und Urinuntersuchungen
  • Ergänzende Hormonbestimmungen
  • Spezielle Untersuchungen bei seltenen Erkrankungen
  • Ergänzende Röntgen-Untersuchungen der Wirbelsäule

Sprechstunden

Montag bis Freitag
von 8.00 bis 12.00
Montag, Dienstag und Donnerstag
von 15.00 bis 18.00 Uhr

RheumaPraxis Hofheim

Gemeinschaftspraxis
Dr. med. L. Meier und
Dr. med. S. Veerhoff
Dr. med. U. Arndt

Reifenberger Strasse 6
65719 Hofheim am Taunus

Telefon: (0 61 92) 90 20 44
Telefax: (0 61 92) 90 20 43
info@rheumapraxis-hofheim.de

© 2008 RheumaPraxis Hofheim. Alle Rechte vorbehalten.

Design und Realisierung: rpquadrat.de