Kontakt & Anfahrt      Impressum      Datenschutzerklärung

text_startseite

Aktuelles zu COVID-19

Kurz-Informationen zu COVID-19

Patienten mit einer entzündlich-rheumatischen Erkrankung und Patienten, die Medikamente einnehmen, die die Immunabwehr beeinflussen, können zur Risikogruppe für einen potentiell schwereren Verlauf einer COVID-19 Infektion gehören.

Die Deutsche Gesellschaft für Rheumatologie empfiehlt, die vom RKI empfohlenen Maßnahmen zu beachten und – wie dort (www.rki) beschrieben – nach Möglichkeit umzusetzen. Ein vorbeugendes Absetzen der Medikamente wird nicht empfohlen, denn dadurch könnte es zu einem "Schub" der rheumatischen Erkrankung kommen. Bei Fieber über 38,5°C oder grippeartigen Symptomen ist es aber sinnvoll, die immunsuppressive Rheuma-Medikation zu pausieren. In der Regel ist eine Pause auch dann sinnvoll, wenn Sie ein Antibiotikum nehmen. Die Therapie mit Cortison (Prednisolon) darf nicht abrupt beendet werden. Bei Fragen kontaktieren Sie uns bitte telefonisch oder (besser) per Mail.

Bei begründetem Verdacht auf eine Infektion mit dem neuartigen Corona-Virus suchen Sie bitte nicht unsere Praxis auf, sondern wenden sich an die zuständigen Stellen: Hausarzt/Hausärztin oder die Hotlines der Kassenärztlichen Vereinigung (Tel: 116117).

Wir wünschen Ihnen in dieser schwierigen Zeit viel Geduld und Gesundheit
Ihr Praxisteam   (Stand 29.06.20)

Sprechstunden

Montag bis Freitag
von 8.00 bis 12.00
Montag, Dienstag und Donnerstag
von 15.00 bis 18.00 Uhr

RheumaPraxis Hofheim

Gemeinschaftspraxis
Dr. med. L. Meier und
Dr. med. S. Veerhoff
Dr. med. U. Arndt

Reifenberger Strasse 6
65719 Hofheim am Taunus

Telefon: (0 61 92) 90 20 44
Telefax: (0 61 92) 90 20 43
info@rheumapraxis-hofheim.de

© 2008 RheumaPraxis Hofheim. Alle Rechte vorbehalten.

Design und Realisierung: rpquadrat.de